Für einen Berufsabschluss ist es nie zu spät!

Nutzen Sie Ihre Chance und Ihre Berufserfahrung, nutzen Sie unsere effektive Beratung - gemeisam mit uns, für Ihre Ziele!

Sie haben noch keinen (passenden) Berufsabschluss?

Mit einem anerkannten Berufsabschluss sind Sie Facharbeiter

 

Nachqualifizierung setzt zum Ziel, auch ohne klassische Berufsausbildung mit Berufsausbildungsvertrag, zu einem anerkannten Berufsabschluss zu gelangen. Die Teilnahme an der Externenprüfung ist dabei nur ein Glied einer Kette, die aus mehreren zielführenden Maßnahmen besteht.

 

Welche Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Abschluss- bzw. Gesellenprüfung müssen Sie erfüllen?

Ihre Berufserfahrung zählt! Entscheidend ist, dass Sie eine längere einschlägige Berufserfahrung in dem Ausbildungsberuf erworben haben, in dem Sie die Prüfung ablegen möchten. Auch Abschlüsse oder Berufserfahrungen, die im Ausland erworben wurden, können berücksichtigt werden. Als Anhaltszeit dieser praktischen Tätigkeit sollten Sie die eineinhalbfache Dauer der regulären Ausbildungszeit nachweisen können. Lassen Sie sich von uns beraten, wir begleiten Sie und stehen Ihnen zur Seite bis zur erfolgreich bestandenden Prüfung.

 

Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen eine berufliche Perspektive und legen die noch notwendigen Schritte bis zum Berufsabschluss fest.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie …

► motiviert und interessiert sind, aber eine berufliche Erstausbildung nicht mehr wahrscheinlich ist,

► einen Berufsabschluss im Ausland erworben haben, der in Deutschland nicht anerkannt ist.



Diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen:

Ihr Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

Diesen Artikel weiterempfehlenDrucken

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.
© Handwerkskammer der Pfalz 2014